Stimmen und Erfahrungen



Marion

Da war im letzten Sommer eine Liebe für die Farbe Umbra- Braun in meinem Farbkasten. Was das bedeutete, erfuhr ich erst später. Womit ES zu tun hatte, war mir schon bald klar. Es fühlte sich so an, als ob da etwas Grosses aus dem Urwald, aus dem afrikanischen Busch auf uns zukommt….Etwas Starkes, das mit der Urkraft der Natur noch verbunden ist.  Etwas, was ich mit den Menschen teilen sollte, dass uns innere Kraft und Stärke gibt, die wir heute, mehr denn je brauchen.

Es war dies die natürliche Kraft der Pflanze, die sich ankündigte. Respektive es sind die Stoffe, die sich durch die Kraft der Sonne in der Pflanze bilden.

Das Theobromin und andere Stoffe, des Kakaos haben eine erweiternde Wirkung auf Blutgefässe, und der Blutfluss nimmt in der Herzregion zu.

Bei mir war die Wirkung zunächst nur ganz sanft, es war wie ein Flüstern ich brauchte Stille, um dieses Flüstern zu hören, diese Wirkung zu spüren.

Nun stellt sich jetzt, ca. halbe Stunde nach der Einnahme von Zeremonie-Kakao ein Wohlgefühl, eine Weite ein. Eine Öffnung…., eine Tür… geht auf, die mir eine wohlige Wärme im Herzbereich schenkt…. Meine Fühl- Qualität wird dadurch vertieft.

Als hochsensibler Mensch in dieser, sich verändernden Zeitqualität, empfinde ich es als meine Aufgabe diese Fühl-Qualität mit den Menschen zu teilen, die dafür offen sind.

Clarissa und Martin

Martin : «Wenn ich diesen Kakao nehme, ist es so, dass sich da eine «Tür» öffnet…..»

Clarissa : «Es sind oft nur kleine Zeichen: Es kann… ein Gefühl, …eine Stelle im Körper, wo es warm wird, wo es kribbelt, oder ein Satz, ein Bild,…,… sein.»

M+C: «Dieses Erleben, mit liebevollen Menschen im Kreis, ist uns zum wichtigsten Wochenereignis geworden. Es ist cool, dass hier jedes Mal ein bewertungs-freier Raum entsteht. Wir mögen es, dass wir uns hier «frei» fühlen, und jede/r darf hier auch seine Schwächen zeigen…, … Unfertiges darf sich zeigen. Wir gehen zusammen auch in die Freude, die innere Wärme des Herz-Glühens.»

Unsichtbarer Abstandhalter